Wie alles in Bewegung kam ...

Ich bin Manfred, Manfred Simonitsch.
Die Kinder in der Schule nennen mich auch „der Affenmann“ oder „der mit den Affen
im Auto“. Ich wuchs in Graz, der

Landeshauptstadt der Steiermark, auf und ging dort auch zur Schule. Schon als Kind war für mich Bewegung das Wichtigste und Allerschönste. An Geräten turnen, Speer werfen, gaaaanz weit springen, das alles tat ich damals am liebsten. Mein erstes Fahrrad gewann ich mit 10 Jahren bei… RICHTIG, bei einem Bewegungsbewerb, bei dem die Besten Kinder Fahrräder gewinnen konnten. Später ging die Liebe zur Bewegung so weit, dass ich sie sogar zu studieren begann. In meinem Studium der Sportwissenschaften lernte ich alles, was mit gesunder Bewegung zu tun hat. So wurde meine Liebe zur Bewegung mein Beruf. Für mich ist es wun-derschön, Menschen in Bewegung zu bringen. Denn Bewegung heißt LEBEN und ist einfach richtig gesund. Genau das zeige ich anderen Menschen. Ach ja, und meine Lieblingsfarbe ist übrigens Orange, das ist die Farbe der Mitte. Ich liebe Gelb, und auch Rot ist richtig schön, aber die Farbe dazwischen in der Mitte – das Orange – ist mir einfach am liebsten.